Kawasaki Z900 50th

Z1 bis Z
50th Edition Kawasaki feiert ein halbes Jahrhundert Z Modelle
Fünfzig Jahre nach dem Erscheinen des allerersten Z Modells hat Kawasaki fünf besondere Z 50 Jubiläums Editionen angekündigt. Mit dem ikonischen SuperFour 900 Modell Z1 von 1972 als Ur Ur Großvater decken
diese fünf Special Editions ein breites Spektrum ab, das die große Attraktivität dieser beliebten Kawasaki Markenfamilie unterstreicht.
1972 wurde die Z1 das erste Mal dem europäischen Publikum vorgestellt eine wahre Ikone des Motorradfahrens! Sowohl der luftgekühlte 4 Zylindermotor mit zwei oben liegenden Nockenwellen als
auch die markanten Doppelauspuffendrohre an beiden Seiten lösten bei der internationalen Pr esse und auch bei Motorradfahrern wahre Begeisterungsstürme aus. Ebenso bemerkenswert war die maximale
Motorleistung von 82 PS, welche für eine Endgeschwindigkeit von 230 km/h (nach Werksangabe) sorgte.
Das unverwechselbare Heckdesign im Volksmund „Enten bürzel“ genannt war stilprägend. 1976 wurde die Z1 auf „Z900“ umgetauft, der bewährte Motor kam mit vergrößertem Hubraum (1.015 cm³) auch im später präsentierten Nachfolgemodell Z1000 von 1977 zum Einsatz. Die Entwicklung und Vorstellung des „King of Kings“ war damals revolutionär und verhalf Kawasaki zu einer bis dato andauernden und unverwundbaren Reputation. Mit der Z1 von 1972 konnte sich Kawasaki einen Namen in der Motorradwelt schaffen, welcher bis heute und darüber hinaus für Qualität, Geschwindigkeit und ein atemberaubendes Fahrgefühl steht. Anlässlich dieses ehrwürdigen Moments von 50 Jahren Z Geschichte stellt Kawasaki 2022 fünf herausragende und auffallende Sondermodelle vor: Z900, Z900 (70kW), Z650, Z900RS und Z650RS.
Z900 und Z900 (70kW) Z 50th Edition
Das kantige Sugomi Design der Z900 hat seit ihrer Markteinführung viele Fans gewonnen, denn es verbindet eine aggressive Optik mit einem dynamischen und reaktionsschnellen Fahrverhalten, wie es nur
eine Z besitzen kann. Die 50. Jubiläumsausgabe der Supernaked Z900 ist in das Firec racker Red der Z1100GP gekleidet, dem dominierenden luftgekühlten Z Modell der 1980er Jahre. Dieser Rotton den man auch bei der legendären GPZ900R findet war damals Kawasakis Signature Farbe. Als weiterer edler Akzent sind die Außenrohre der Gabel golden eloxiert und der Rahmen in glänzendes Schwarz gehüllt . Mit dieser einzigartigen Farbgebung wird die Z900 Z 50th Edition in der neuen Saison sowohl mit voller Leistung als auch für A2 Führerscheininhaber mit einer drosselbaren 70 kW Variante erhältlich sein. Die Z900 verfügt über eine TFT Farbdisplay mit Smartphone Konnektivität, integrierte Leistungsmodi, KTRC Traktionskontrolle sowie eine Voll LED Beleuchtung.

Jeder Käufer eines der Z 50 Sondermodelle wird anlässlich der ehrwürdigen Geschichte der Z Familie außerdem ein spezielles Magazin über die legendäre Kawasaki Z Tradition erhalten.
Es wird immer selten er , dass eine Modellfamilie ein Jahrzehnt überdauert geschweige denn fünf doch die Kawasaki Z Familie wächst weiter . Im Jahr 2022 wird dieser Familienstammbaum und seine Gemeinschaft mit diesen fünf wunderschönen Z 50 th Editions zelebriert , welche Teil eines feierlichen Bandes zwischen Kawasaki und seiner Schar treuer Fans sind . Auf die nächsten 50 Jahre der Kawasaki Z Familie ! WE ARE KAWASAKI!


11.399 €

Jetzt Probefahrt vereinbaren »

Technische Daten

MOTOR
Motortyp : Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder
Hubraum : 948 cm³
Bohrung x Hub : 73,4 x 56 mm
Kompressionsverhältnis : 11.8:1
Ventilsteuerung : DOHC, 16 Ventile
Gemischaufbereitung : Einspritzung: Ø 36 mm x 4 mit Sekundär-Drosselklappen
Startsystem : Elektro
Motorschmiersystem : Druckumlaufschmierung, Nasssumpf

LEISTUNG & ANTRIEB
Maximale Leistung : 92,2 kW {125 PS} / 9.500 /min
Kraftstoffverbrauch : 5,5 l/100 km
CO2 Emissionen : 138 g/km
Maximales Drehmoment : 98,6 N•m {10,1 kgf•m} / 7.700 /min
Getriebe : 6-Gang
Endantrieb : Dichtringkette
Primärübersetzung : 1.627 (83/51)
Getriebeübersetzungen 1. : 2.692 (35/13)
Getriebeübersetzungen 2. : 2.059 (35/17)
Getriebeübersetzungen 3. : 1.650 (33/20)
Getriebeübersetzungen 4. : 1.409 (31/22)
Getriebeübersetzungen 5. : 1.222 (33/27)
Getriebeübersetzungen 6. : 1.034 (30/29)
Kupplung : Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigtt

Kawasaki Z900 50th

BREMSEN & FEDERELEMENTE
Bremse, vorne : 290 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Doppelkolben

Bremse, hinten : 220 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Doppelkolben

Radaufhängung, vorne : 41 mm Teleskopgabel

Radaufhängung, hinten : Bottom-Link Uni-Trak mit Gasdruck-Stoßdämpfer und einstellbarer Federbasis

BREMSEN & FEDERELEMENTE
Bremse, vorne : Halbschwimmende 300 mm Petal-Bremsscheiben. Bremssattel: 4-Kolben

Bremse, hinten : 250 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Einkolben

Radaufhängung, vorne : 41 mm Upside-down-Gabel mit Zugstufendämpfung und Federbasis einstellbar

Radaufhängung, hinten : Horizontal angeordnete Back-Link-Federung mit Zugstufendämpfung und Federbasis einstellbar

RAHMEN, MAßE & GEWICHT
Rahmentyp : Gitterrohrrahmen, hochfester Stahl
Nachlauf : 103 mm
Federweg vorne : 120 mm
Federweg hinten : 140 mm
Reifen, vorne : 120/70ZR17M/C (58W)
Reifen, hinten : 180/55ZR17M/C (73W)
L x B x H : 2.065 x 825 x 1.065 mm
Radstand : 1.450 mm
Bodenfreiheit : 130 mm
Tankinhalt : 17 Liter
Sitzhöhe : 795 mm
Gewicht fahrfertig : 210 kg

Offizielles Video Kawasaki Z900 50th

Du möchtest eine Probefahrt mit der Kawasaki Z900 50th machen?

Dann schick uns eine kurze Nachricht, unser Team wird sich so rasch wie möglich mit Terminvorschlägen bei Dir melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top