Kawasaki Versys 1000 SE

2021 Versys 1000 SE mit Showa Skyhook-Technologie

Die Kawasaki Versys 1000 SE wurde entwickelt, um maximalen Fahrspaß in einer Vielzahl von Fahrsituationen zu bieten. Für 2021 wird der Tourer mit der Showa Skyhook-Technologie auf die nächste Stufe des Komforts und des Federungsfeedbacks gehoben.
Die aktualisierte Software für das semiaktive KECS (Kawasaki Electronic Control System) der Versys 1000 SE beinhaltet die Skyhook EERA-Technologie (Electronically Equipped Ride Adjustment) von Showa, um ein noch komfortableres Fahrverhalten zu gewährleisten. Das Skyhook-Konzept stellt sich einen Haken vor, der das gefederte Gewicht des Motorrads trägt und die Dämpfungskraft der Aufhängung moduliert, damit die Räder den auftretenden Unebenheiten folgen können, während die vertikale Position des Motorrads beibehalten wird.
Die Skyhook-Software von Showa wurde von Kawasaki-Ingenieuren sorgfältig abgestimmt und stellt sicher, dass der sportliche Fahrcharakter der Versys 1000 SE erhalten bleibt. Dies sorgt für ein ruhigeres Fahrverhalten, das sich kontinuierlich und in Echtzeit an die Straßenoberfläche anpasst. Auf diese Weise wird eine ausgezeichnete Straßenlage gewährleistet, sodass sich das Motorrad bei jeder Art von Witterungsverhältnissen stabil anfühlt.
Das Herzstück der Versys 1000 SE ist ein sportlicher und laufruhiger 1.043 cm³ Vierzylinder-Reihen-Motor. Der Kawasaki Tourer profitiert von elektronisch geregelten Drosselklappen, welche für ein hervorragendes Ansprechverhalten sorgen und den Einsatz eines Tempomats , des KQS (Kawasaki Quick Shifter mit Blipper-Funktion) sowie unterschlieder Leistungsmodi ermöglichen. Kawasakis sechsachsige IMU, zuständig unter anderem für Kurvenmanagement und Traktionskontrolle, ist Teil eines umfassenden elektronischen Fahrerassistenz- und Handling-Pakets.
Serienmäßig ist die Versys 1000 SE mit drei integrierten Fahrermodi ausgestattet, die automatisch die am besten geeigneten Traktionskontroll- und Leistungseinstellungen für Sport, Straße, Regen kombinieren. Zusätzlich kann ein individueller Fahrermodus angelegt werden, welcher die spezifischen Vorlieben und Bedürfnisse des Fahrers speichert.
Das ergonomische Gesamtpaket der Versys 1000 SE ist praktisch und durchdacht. Das große und höhenverstellbare Windschild bietet Schutz vor Wind und Wetter, die Griffheizung spendet Wärme, wenn gewünscht. Die bequeme Sitzposition – sowohl des Fahrers als auch des Beifahrers – verspricht genügend Komfort, um lange Touren zu genießen. Für individuelle Bedürfnisse gibt es außerdem diverses Original Kawasaki Zubehör, wie zum Beispiel eine niedrigere Sitzbank (20mm Höhenreduzierung), um das Erreichen des Bodens zu erleichtern.
Um die mit einer komfortablen Federung ausgestattete Maschine zum Stillstand zu bringen, setzt das intelligente Antiblockiersystem KIBS auf leistungsstarke radial montierte Monoblock-Vorderradbremssättel,
während LED-Scheinwerfer dafür sorgen, dass die vorausliegende Strecke gut ausgeleuchtet ist. Die komplette Beleuchtung der Versys 1000 SE ist mit LEDs ausgestattet.
Darüber hinaus gehören ein TFT-Display und LED-Kurvenlicht sowie der KQS (Kawasaki Quickshifter mit Blipper-Funktion) für schnelle und nahtlose Schaltvorgänge zum Lieferumfang. Hinzu kommt eine Assist- und Rutschkupplung, welche dem Stempeln des Hinterrades bei starkem Bremsen vorbeugt und für eine besonders leichte Betätigung der Kupplung sorgt.
Die Kawasaki Rideology App bietet Smartphone-Konnektivität mit der Versys 1000 SE, d.h. Besitzer können sich über eine Bluetooth-Verbindung mit ihrem Motorrad "verbinden". Neben der Anzeige von eingehenden Nachichten oder Anrufen können auch Streckenaufzeichnungen und andere fahrzeugspezifische Informationen, wie Serviceintervalle oder die maximale Schräglage, eingesehen werden.
Für die Versys 1000 SE sind drei optionale Zubehörpakete erhältlich, die den Komfort noch weiter steigern: Tourer, Tourer Plus und Grand Tourer. Bei allen drei Reisepaketen ist ein formschönes Koffersystem passend zur Fahrzeugfarbe mit gleichschließendem Gepäcksystem, Innentaschen sowie Tankpad inkluldiert.
Der Abenteuerdrang kann auch von Kratzern nicht getrübt werden, da die Versys 1000 SE mit Kawasakis spezieller Lackierung ausgestattet ist.
Der Tourenschwerpunkt der Versys 1000 SE wartet mit cleveren Ergänzungen auf, wie einer am Armaturenbrett montierten 12-V-Stromquelle für den Betrieb von Navigationssystemen oder anderen elektronischen Geräten. So steht dem Abenteuer nichts mehr im Wege!
Die neue Versys 1000 SE wird es in folgenden Farben geben:

 Grün/ Schwarz (Emerald Blazed Green / Metallic Diablo Black / Metallic Flat Spark Black) (GN1)
 Grau/ Schwarz (Pearl Storm Gray / Metallic Diablo Black / Metallic Flat Spark Black) (GY1)

Die optional erhältlichen Zubehörpakete enthalten:

 Tourer: 2x28L Seitenkoffer mit Innentaschen, Tankpad

 Tourer Plus: 2x 28L Seitenkoffer mit Innentaschen, Tankpad, LED-Nebelscheinwerfer

 Grand Tourer: 2x 28L Seitenkoffer mit Innentaschen, 47L Top Case mit Rückenlehne, Top Case-Innentasche, Tankpad, LED-Nebelscheinwerfer, Navi-Halterung, Rahmenschutz
Alle Pakete inklusive Arbeitszeit!

€ 17.999.-
Ab € 203,- monatlich


Jetzt Probefahrt vereinbaren »

Technische Daten

MOTOR
Motortyp : Flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Reihenvierzylinder
Hubraum : 1.043 cm³
Bohrung x Hub : 77 x 56 mm
Kompressionsverhältnis : 10.3:1
Ventilsteuerung : DOHC, 16 Ventile
Gemischaufbereitung : Einspritzung: Ø 38 mm x 4 (Keihin) mit ovalen Sekundär-Drosselklappen
Zündung : Digital
Startsystem : Elektro
Motorschmiersystem : Druckumlaufschmierung, Nasssumpf

LEISTUNG & ANTRIEB
Maximale Leistung : 88,2 kW {120 PS} / 9.000 /min
CO2 Emissionen : 137 g/km
Maximales Drehmoment : 102 N•m {10,4 kgf•m} / 7.500 /min
Getriebe : 6-Gang
Endantrieb : Dichtringkette
Primärübersetzung : 1.627 (83/51)
Getriebeübersetzungen 1. : 2.692 (35/13)
Getriebeübersetzungen 2. : 1.950 (39/20)
Getriebeübersetzungen 3. : 1.529 (26/17)
Getriebeübersetzungen 4. : 1.304 (30/23)
Getriebeübersetzungen 5. : 1.136 (25/22)
Getriebeübersetzungen 6. : 0.958 (23/24)
Endübersetzung : 2.867 (43/15)
Kupplung : Mehrscheibenkupplung im Ölbad, mechanisch betätigt

 

Kawasaki Versys 1000 SE

BREMSEN & FEDERELEMENTE
Bremse, vorne : Halbschwimmende 310 mm Doppel-Petal-Bremsscheiben. Bremssattel: 4-Kolben

Bremse, hinten : 250 mm Einzel-Petal-Bremsscheibe. Bremssattel: Einkolben

Radaufhängung, vorne : 43 mm Upside-down-Gabel, KECS-gesteuerter Druck- und Zugstufendämpfung, manueller Federvorspannung und Top Out-Federn

Radaufhängung, hinten : Horizontaler Back-Link, BFRC-lite-Gasdruckstoßdämpfer mit Piggyback-Reservoir, KECS-gesteuerter Druck- und Zugstufendämpfung, elektronisch verstellbarer Federvorspannung sowie Top-Out-Feder

RAHMEN, MAßE & GEWICHT
Rahmentyp : Doppelprofilrahmen, Aluminium
Nachlauf : 106 mm
Federweg vorne : 150 mm
Federweg hinten : 150 mm
Reifen, vorne : 120/70ZR17M/C (58W)
Reifen, hinten : 180/55ZR17M/C (73W)
Lenkwinkel : L/R 34° / 34°
L x B x H : 2.270 x 895 x 1.400 (1,465 Scheibe in höchster Position) mm
Radstand : 1.520 mm
Bodenfreiheit : 150 mm
Tankinhalt : 21 Liter
Sitzhöhe : 840 mm
Gewicht fahrfertig : 257 kg
Größte Zuladung in der Klasse: 220 kg

 

Offizielles Video Kawasaki Versys 1000 SE


Du möchtest eine Probefahrt mit der Kawasaki Versys 1000 SE machen?

Dann schick uns eine kurze Nachricht, unser Team wird sich so rasch wie möglich mit Terminvorschlägen bei Dir melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top